Rezension “Fire Queen”

Loading Likes...

 

Ich habe das Buch in einer Leserunde bei der Lesejury gelesen und kennzeichne es daher als Werbung. Diese Rezension enthält Spoiler, da es die Fortsetzung von Cold Princess ist. Wer spoilerfrei bleiben möchte sollte bis zum Fazit scrollen.

“In dieser Welt gab es keinen Platz für Helden. Nein, in dieser Welt starben die Helden” ~ S. 136

Allgemeines

Titel: Fire Queen

Autor: Vanessa Sangue

Erscheinungsdatum: 27.07.2018

Verlag: Lyx

Format: broschiertes Taschenbuch

Preis: 12,90 Euro

Seitenzahl: 320

ISBN: 9783736306172

Link zum Verlag: Fire Queen

Klappentext:

Ich habe dir vertraut.

Saphiras Welt liegt in Scherben. Die De Angelis sind zerschlagen, sie selbst schwer verletzt und ihr Selbstvertrauen zerstört. Das erste Mal in ihrem Leben hatte sie sich von ihren Gefühlen leiten lassen – und muss nun einen hohen Preis dafür bezahlen. Denn Madox ist in Wirklichkeit das neue Oberhaupt der Familie Varga – und damit Saphiras schlimmster Feind. Doch Saphira gilt nicht umsonst als der gefürchtetste capo der Cosa Nostra. Sie schwört, die Vargas auszulöschen und Madox zu zeigen, was es bedeutet, sich mit der Eisprinzessin anzulegen – ohne zu ahnen, dass die größte Gefahr viel näher ist, als sie denkt.

 

Inhalt

Saphira liegt mit einer Schusswunde auf dem OP-Tisch und einem gebrochenen Herzen im Bett. Denn obwohl sie ihre Regeln hatte, dank Madox hat sie alle gebrochen. Madox, der sie verraten hat. Nun möchte sie Rache und seinen Tod. Madox dagegen bereut seine Taten und würde am liebsten sofort zu den deAngelis zurückkehren, denn er hat ebenfalls bemerkt, dass Saphira alles für ihn ist. Doch wie soll das funktionieren, wenn sie zu verschiedenen famiglias gehören und er auf der Todesliste ganz oben steht?

 

Meine Meinung

Zu Fire Queen habe ich mal wieder viel zu sagen. Der Einstieg war unfassbar gut denn Saphira und Madox waren getrennt und man hat die ganze Zeit mitgefiebert wann sie sich sehen und wie sie aufeinander reagieren werden. Durch diesen Punkt war es dauerhaft spannend. Weniger spannend war dagegen der große Plottwist. Er war leider sehr vorhersehbar. Dafür war es ansonsten sehr emotional. Ich habe sehr oft Angst um die ganzen Charaktere gehabt und musste auch mehrmals weinen. Auch sonst schafft es Vanessa mit ihre Schreibstil viele Emotionen hervorzurufen und viel Spannung aufzubauen. Es ist tatsächlich etwas Neues, dass ich mal nicht erahnen konnte, wie es enden würde.

Es gab einige neue Charaktere, die ich schon sehr ins Herz geschlossen habe. Allgemein habe ich diese Reihe geliebt, dieser italienische Flair war etwas sehr Besonderes und ich bin wirklich traurig Madox und Saphira und diese Welt nun hinter mir zu lassen.

Zwei kleine Kritikpunkte habe ich trotzdem. Einmal war es mir zu kurz. Einige Szenen hätte man durchaus mehr beschreiben können, manche Handlungen liefen zu schnell und überstürzt ab. Außerdem hätte ich gerne mehr über Madox’ Vergangenheit erfahren. Dieser hat sich im Verlauf von Fire Queen auch sehr stark entwickelt. Seine Entwicklung fand ich wirklich toll, auch wenn ich mich manchmal gefragt habe, ob das überhaupt passt.

Aber man muss der Autorin lassen, sie kann sehr gut schreiben. Total spannend, flüssig und emotional.

 

Kurze Übersicht

+ starke Entwicklung von den Hauptcharakteren

+ auch sehr tiefgehende Nebencharaktere, die wichtig waren und die man schnell ins Herz geschlossen hat

+ der Schreibstil ruft so viele Gefühle hervor

– manche Szenen waren zu schnell und hätten länger beschrieben werden können

– der Plottwist war vorhersehbar

 

” “Das ändert gar nichts.”, murmelte sie und sprach dabei mehr mit sich selbst als mit Madox. Er hatte sie dennoch gehört. “Das ändert alles.” ” ~S. 167

Fazit

Das Buch war unfassbar gut und ich habe es weggesuchtet. Allerdings gab es hier einige kleine Mängel, weshalb ich 4,5/5 Sternen vergebe. Für alle Dark Romance Anfänger ist es sehr gut geeignet, allerdings verweise ich auf Band 1 “Cold Princess”, wozu es auch eine Rezension gibt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.