Uncategorized

Neuzugänge Januar 2018 (+Lesemonat)

Loading Likes...

Meine Neuzugänge sind diesen Monat mal wieder explodiert, dabei wollte ich das eigentlich gar nicht, allerdings gab es bei Thalia Bücher für einen Euro oder für 5, da konnte ich mich nicht zurückhalten. Aber ich habe auch die beiden hübschen Funkos geschenkt bekommen, sehen sie nicht wunderschön aus? *-*

Fantasy

1) “Opal – Schattenglanz” von Jennifer L. Armentrout. Das gab es nun endlich als Taschenbuch, weshalb ich es sofort haben musste. Jetzt kann ich endlich weiterlesen und die Reihe sogar beenden.

2) “Origin – Schattenfunke” ebenfalls von JLA, ich habe es jemandem abgekauft.

3) “Opposition – Schattenblitz”, auch abgekauft.

4) “Grischa – Eisige Wellen” von Leigh Bardugo. Ich möchte diese Reihe unbedingt lesen und habe es auch sehr günstig jemandem abgekauft. Nach “Lied der Krähen” kann das hier nur toll werden.

5) “Godspeed – Die Reise beginnt” von Beth Revis, das gab es für einen Euro bei Thalia. Gesehen habe ich die Bücher bei anderen Bookstagrammern, aber da die Bücher nur 1 Euro gekostet haben, konnte ich einfach nicht widerstehen.

6) “Godspeed – Die Ankunft” von Beth Revis, auch für 1 Euro.

7) “Ewiglich – Die Liebe” von Brodi Ashton, auch für 1 Euro

8) “Ich brenne für dich” von Tahereh Mafi, ebenfalls 1 Euro

9) “Nach dem Sommer, Ruht das Licht, In deinen Augen” von Maggie Stiefvater, auch alle reduziert beim Thalia gekauft.

10) “Das Reich der 7 Höfe – Flammen und Finsternis” von Sarah J. Maas. Nach Band 1 musste ich sofort den zweiten haben.

New Adult

1) “Verliere mich. Nicht” von Laura Kneidl, ein Manuskript der Lesejury. Bisher kann es mich jedoch noch lange nicht so überzeugen, wie Band 1.

2) “Wie die Stille unter Wasser” von Brittainy C. Cherry, ein Reziexemplar von Lyx. Ich habe es bereits angefangen und finde es wahnsinnig gut.

Insgesamt habe ich 44,92 Euro bezahlt, jetzt muss ich mich wirklich mal zurückhalten, sonst habe ich bald kein Geld mehr.

 Lesemonat 

Der Lesemonat ist nicht mal einen eigenen Post wert, ich habe ein Buch gelesen und zwar “Kuss der Lüge”. Es war so schlecht, dass ich es direkt verkauft habe.
Zudem habe ich in diversen Büchern gelesen, aber ich zähle nur beendete Bücher, deshalb kein richtiger Lesemionat, sondern nur das hier.
Der Februar läuft hoffentlich besser, obwohl ich da mein Vorabi schreibe und daher wenig Zeit haben werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.