Serien und Filme

Review Big Mouth S1

Loading Likes...

Die nächste Serie, die ich in letzter Zeit beendet habe ist die erste und bisher einzige Staffel Big Mouth, eine Zeichentrickserie auf Netflix. Wie ich sie fand und worum es da geht seht ihr nun hier. 🙂

Allgemeines
Serie: Big Mouth
Staffeln: bisher eine Staffel
Folgen: 10 Folgen
Laufzeit: 25 Minuten
Genre: Komödie in Zeichentrickform
Sender: Netflix Original

Inhalt
Es geht um eine Gruppe 7. Klässler in Amerika, die gerade in die Pubertät kommen. Die ersten Beziehungen, der erste Kuss, Sexualität und damit verbundene Probleme stehen hier im Fokus. Begleitet wird die Pubertät von Hormonmonstern, ein weibliches für die Mädchen, ein männliches für die Jungs, welche Tipps geben, die teilweise hilfreich sind, teilweise aber auch total daneben gehen. Die beiden Hauptcharaktere Andrew und Nick könnten unterschiedlicher nicht sein, einer von beiden ist schon in der Pubertät, der andere noch nicht. Alltägliche Probleme, über die man häufig nicht redet, weil sie Tabu sind oder zu persönlich werden hier dargestellt, vorsicht die Serie ist nicht grundlos ab 16!

Meine Meinung
Anfangs fand ich die Serie ziemlich schräg, aber eigentlich war sie sehr witzig und hat mich sogar an mich selbst erinnert, als ich 12 und 13 war. Die Probleme mit dem ersten richtigen BH und das Problem wenn man mit Jungs befreundet ist kannte ich selbst. Daher hat die Serie sogar manchmal etwas Lehrreiches. Wer hätte nicht gerne ein Hormonmonster, welches einem zumindest einige hilfreiche Tipps gibt? Besser als die Eltern zu fragen, die man sowieso nur peinlich fand.

Häufig ist das alles übertrieben dargestellt, immerhin soll die Serie humorvoll sein, der wahre Kern dahinter lässt sich jedoch nicht verleugnen. Doch die urkomische Darstellung und Zeichnung der Figuren sorgt definitiv für einige Lacher, vor allem wenn geküsst wird. Die Serie ist vor allem für Menschen, die beispielsweise Rick und Morty mögen, aber ich glaube definitiv nicht für jeden etwas. Man kann mal reinschauen, aber die Serie wirkt schon ziemlich seltsam und abgedreht. Aber vor allem für zwischendurch ist sie etwas, vor allem, da sie nicht so lange dauert.
Von mir hat sie 6,5/10 Punkte bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.